Innovationspotenziale in Westfalen

Innovationspotenziale in Westfalen

Regionalwirtschaftliche Effekte der westfälischen Forschungsstandorte

Schriftenreihe der Stiftung Westfalen-Initiative Band 7, Münster: Ibbenbürener Vereinsdruckerei GmbH 2004, ISBN 3-932959-35-3.
Diese empirische Untersuchung zeigt, dass von den westfälischen Hochschulen eine Reihe regionalwirtschaftlicher Effekte ausgehen – vor allem durch die Technologiezentren und als Arbeitgeber in der Region. Da das Entwicklungspotenzial nicht in vollem Umfang ausgeschöpft wird, so ein Zwischenergebnis dieser Studie, werden verschiedene Maßnahmen vorgeschlagen, um einen größeren Synergieeffekt zwischen Regionalwirtschaft und westfälischen Hochschulen zu erzielen.

Innovationspotenziale in Westfalen

  • Datum 10. Oktober 2017
  • Schlagwörter Schriftenreihe der Stiftung