Stiftung Westfalen-Initiative > Kultur & Bildung > Rätselbuch für alle Drittklässler

Rätselbuch für alle Drittklässler

Rätselbuch für alle Drittklässler

Die Stiftung Westfalen-Initiative, der Sparkassenverband Westfalen-Lippe und der Coppenrath Verlag haben die dritte überarbeitete Auflage des Westfalen-Rätselbuches an alle 90.000 Drittklässler in Westfalen-Lippe verteilt. Auf 32 Seiten erleben die Schüler mittels 22 Aufgaben, Rätseln und Bildern Westfalen-Lippe. Unter anderem fahren sie gemeinsam mit Rudi Radl auf dem Fahrrad die Burgen und Schlösser des Münsterlandes ab, enträtseln Hermann, den Cherusker, im Teutoburger Wald per Zahlenfaden, schippern auf Segelbooten über den Möhnesee oder reisen zum belletristischen „Besuch in Bielefeld“. Die kleinen Westfalen sollen ihre Heimat spielerisch kennen lernen und eine Beziehung zu ihr entwickeln. Dabei erhalten sie einen Überblick über Westfalen-Lippe mit seinen zahlreichen Orten.

Die Schulklassen konnten nach Lösung eines Kreuzworträtsels an einem Gewinnspiel teilnehmen und attraktive Preise für die gesamte Schulklasse gewinnen: Ausflüge zur Phänomenta in Lüdenscheid oder zur Ausstellung „200 Jahre Westfalen. Jetzt!“ in Dortmund, Geld für die Klassenkasse oder Bücher. Insgesamt gab es in diesem Jahr fast 300 Einsendungen aus ganz Westfalen. Wir danken allen Schülerinnen und Schülern für’s Mitmachen! Die Gewinner kommen aus Lennestadt, Bottrop, Münster, Hamm und Bad Sassendorf und wurden bereits benachrichtigt.

Das Rätselbuch wurde mit logistischer Hilfe der Schulämter, Schulträger und Sparkassen in den drei westfälischen Regierungsbezirken allen Drittklässlern kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir danken allen an der Verteilung Beteiligten ganz herzlich für ihre Unterstützung! Ohne sie wäre der ganze Organisation und Logistik nicht möglich gewesen.

Westfälische Wundertüte
Cover Rätselbuch 2013
Auszug Rätselbuch 2013

  • Datum 26. November 2017
  • Schlagwörter Kultur & Bildung