Stiftung Westfalen-Initiative > Projekte > Projektarchiv > Westfälische Ehrengalerie
Prof. Dr. Hans Tietmeyer, Jean-Claude Trichet, Franz-Josef Hillebrandt (v.l.n.r.); Foto: Joachmin Busch

WESTFÄLISCHE EHRENGALERIE

Die Westfälische Ehrengalerie unterstützt die Stärkung der westfälischen Identität, indem sie wichtige westfälische Persönlichkeiten, ihre innovativen Ideen, ihr herausragendes Engagement und ihre besonderen Verdienste für die Weiterentwicklung der Region der Öffentlichkeit präsentiert. Mit der Aufnahme einer historischen und einer kongenial lebenden Persönlichkeit schafft sie es, Aspekte der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft wirkungsvoll zu verbinden. Dabei kommt es nicht darauf an, ob diese Persönlichkeiten in Westfalen geboren sind oder lediglich in Westfalen gewirkt haben. Wesentlich für die Aufnahme in die Westfälische Ehrengalerie ist, dass sie durch ihr Wirken das Bild von Westfalen als Region und von den Menschen in Westfalen nachhaltig und positiv beeinflussen.