Stiftung Westfalen-Initiative > Pressemitteilungen > 2016 > Westfalen bewegt: Neue Nachbarn Arnsberg erhalten Sonderpreis

Westfalen bewegt: Neue Nachbarn Arnsberg erhalten Sonderpreis

Flüchtlingshilfe durch die Hilfe von Flüchtlingen – das Konzept von „Neue Nachbarn Arnsberg“ ist vielleicht auch deshalb so erfolgreich, weil der Grundgedanke ganz einfach ist.


PM Preisüberreichung Arnsberg

Westfalen bewegt: Neue Nachbarn Arnsberg erhalten Sonderpreis

Flüchtlingshilfe durch die Hilfe von Flüchtlingen – das Konzept von „Neue Nachbarn Arnsberg“ ist vielleicht auch deshalb so erfolgreich, weil der Grundgedanke ganz einfach ist. „Niemand weiß besser, wie Flüchtlinge sich fühlen, welche Sorgen und Hoffnungen sie haben, als diejenigen, die selbst Vertreibung und Flucht erlebt haben. Die Ehrenamtlichen übernehmen eine Brückenfunktion. Die Leistung ist umso bemerkenswerter, weil die Initiative zur Gründung von Flüchtlingen ausgegangen ist“, so Dr. Karl-Heinrich Sümmermann, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Westfalen-Initiative. Er erläutert damit zugleich die Jury-Entscheidung, dieses Projekt mit dem im diesjährigen Wettbewerb „Westfalen bewegt“ erstmals vergebenen „Sonderpreis Flüchtlingshilfe“ auszuzeichnen.


PM Preisüberreichung Arnsberg

Related Projects