Stiftung Westfalen-Initiative > Pressemitteilungen > 2016 > Bedürftigenhilfe erhält zweiten Preis im Wettbewerb „Westfalen bewegt“

Bedürftigenhilfe erhält zweiten Preis im Wettbewerb „Westfalen bewegt“

Entstanden ist „Gelsenkirchen packt an! – Warm durch die Nacht“ im Dezember 2014 als Bürgerinitiative.


PM Preisüberreichung Gelsenkirchen packt an

Bedürftigenhilfe erhält zweiten Preis im Wettbewerb „Westfalen bewegt“

Entstanden ist „Gelsenkirchen packt an! – Warm durch die Nacht“ im Dezember 2014 als Bürgerinitiative. Der Verein selbst wurde Anfang 2016 gegründet. „Die Gründer der Bürgerinitiative haben gesehen, dass der Strukturwandel und die hohe Arbeitslosigkeit viele Menschen an den Rand der Gesellschaft drängen“, schildert Volker Ulatowski die Ausgangslage. Seit etwa einem Jahr gehört er zu den rund 40 Aktiven, die abwechselnd abends als Trio oder Quartett mit zwei Bollerwagen losziehen, um die Not zu lindern. Das ist beispielhafter bürgerschaftlicher Einsatz“, begründet Dr. Peter Paziorek, Vorsitzender des Vereins Westfalen-Initiative, die Entscheidung, warum die Jury das Projekt ausgezeichnet hat.


PM Preisüberreichung Gelsenkirchen packt an

Related Projects