Stiftung Westfalen-Initiative > Pressemitteilungen > 2016 > Auch Ehrenamtler brauchen finanzielle Basis

Auch Ehrenamtler brauchen finanzielle Basis

 Vierter Wettbewerb „Westfalen bewegt“ eröffnet / Sonderpreis Flüchtlingshilfe


WestfalenbewegerTreffen2016

Auch Ehrenamtler brauchen finanzielle Basis

Vierter Wettbewerb „Westfalen bewegt“ eröffnet / Sonderpreis Flüchtlingshilfe

Wer Gutes tun möchte, braucht nicht nur Engagement, sondern auch die nötigen Mittel. Denn mit ehrenamtlichem Einsatz allein lässt sich meist nur wenig bewirken. Geld ist unerlässlich. Deshalb vermittelte Katrin Reuscher von der Otto Pankok Stiftung am Dienstag, 17. Mai, den Westfalenbewegern, wie erfolgreiche Projektanträge gestellt werden. Der Workshop im münsterischen DRK-Tagungshotel Dunant war Bestandteil des jährlichen Netzwerktreffens, das zugleich Auftakt des Wettbewerbs „Westfalen bewegt“ 2016 war.


WestfalenbewegerTreffen2016

Related Projects