Stiftung Westfalen-Initiative > Presse > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressekontakt:

Tel.: 0251 591 6406
Fax: 0251 591 3249
Mail: info@westfalen-initiative.de

2020

WestfalenBeweger: Genossenschaft Kloster Wiedenbrück als Starterprojekt ausgezeichnet

Die Genossenschaft Kloster Wiedenbrück eG in Rheda-Wiedenbrück wird im Engagement-Wettbewerb „WestfalenBeweger“ 2020/21 als Starterprojekt ausgezeichnet und sichert sich neben 2000,- Euro Preisgeld die Chance auf weitere Mittel und Unterstützung.

0 Kommentare

WestfalenBeweger: Bildungsgarten Vöckenberg als Starterprojekt ausgezeichnet

Der Bildungsgarten Vöckenberg in Witten wird im Engagement-Wettbewerb „WestfalenBeweger“ 2020/21 als Starterprojekt ausgezeichnet und sichert sich neben 2000,- Euro Preisgeld die Chance auf weitere Mittel und Unterstützung.

0 Kommentare

WestfalenBeweger: Kulturgut Schrabben Hof in Kirchhundem als Starterprojekt ausgezeichnet

Das Kulturgut Schrabben Hof in Kirchhundem wird im Engagement-Wettbewerb „WestfalenBeweger“ 2020/21 als Starterprojekt ausgezeichnet und sichert sich neben 2000,- Euro Preisgeld die Chance auf weitere Mittel und Unterstützung.

0 Kommentare

WestfalenBeweger: Projekt „Sozial Genial“ an der Mathilde-Anneke-Gesamtschule Münster als Starterprojekt ausgezeichnet

Das Schüler- und Demokratieerziehungsprojekt „Sozial genial“ an der Mathilde-Anneke-Gesamtschule in Münster wird im Engagement-Wettbewerb „WestfalenBeweger“ 2020/21 als Starterprojekt ausgezeichnet und sichert sich neben 2000,- Euro Preisgeld die Chance auf weitere Mittel und Unterstützung.

0 Kommentare

WestfalenBeweger: Projekt „Interkultureller Garten“ in Drensteinfurt als Starter ausgezeichnet

Das Integrations- und Schülerprojekt „Interkultureller Garten“ wird im Engagement-Wettbewerb „WestfalenBeweger“ 2020/21 als Starterprojekt ausgezeichnet und sichert sich neben 2.000,- Preisgeld die Chance auf weitere Mittel und Unterstützung.  

0 Kommentare

WestfalenBeweger: Projekt #SheDoesFuture in Bad Oeynhausen als Starter ausgezeichnet

Das Empowerment-Projekt für Mädchen und junge Frauen „#SheDoesFuture“ wird im Engagement-Wettbewerb „WestfalenBeweger“ 2020/21 als Starterprojekt ausgezeichnet und sichert sich neben 2.000,- Preisgeld die Chance auf weitere Mittel und Unterstützung.  

0 Kommentare

WestfalenBeweger: Projekt Mulingula in Münster als Starter ausgezeichnet

Das mehrsprachige Vorleseprojekt „Mulingula“ wird im Engagement-Wettbewerb „WestfalenBeweger“ 2020/21 als Starterprojekt ausgezeichnet und sichert sich neben 2.000,- Preisgeld die Chance auf weitere Mittel und Unterstützung.  

0 Kommentare

Bewerbungsfrist verlängert – WestfalenBeweger

Der Bewerbungsschluss des Engagement-Wettbewerbs „WestfalenBeweger“ 2020/21 ist aufgrund der aktuellen Situation bis zum 31.05.2020 verlängert.  

0 Kommentare

Stiftung Westfalen-Initiative trennt sich vom Verein

Stiftung Westfalen-Initiative trennt sich vom Verein  

0 Kommentare

WestfalenBeweger neu ausgeschrieben

Der Engagement-Wettbewerb „WestfalenBeweger“ 2020/21 ist neu ausgeschrieben.  

0 Kommentare


2019

Cronenberg führt Kuratorium

Carl-Julius Cronenberg ist neuer Vorsitzender des Stiftungskuratoriums.

0 Kommentare

Bildstarkes Werk über das Licht gewinnt

Die 26jährige Beatrice Aliné hat die Westfalen Connection, den Preis für regionale Fimkunst, gewonnen.

0 Kommentare

Einblicke in Soziale Medien

Nach einem Ganztagsworkshop sind Soziale Medien für die Teilnehmer kein Buch mit sieben Siegeln mehr.

0 Kommentare

Stiftungsvorstand komplettiert

Stefanie Schnusenberg-Besselmann aus Rheda-Wiedenbrück komplettiert den Stiftungsvorstand.

0 Kommentare

Gute Chancen als Wissensregion

Westfalen hat durch Verfelchtung seiner vier Teilregionen gute Chancen zur Wissensregion zu werden.

0 Kommentare

Bessere Bildungschancen für Kinder

Eine Kooperation zwischen Stadt Münster und der Stiftung Westfalen-Initiative soll einen besseren Übergang der Kinder von der Kita in die Grundschule bringen und dadurch die Bildungschancen erhöhen.

0 Kommentare

Hauptpreise für WestfalenBeweger

Projekte von und für junge Menschen hatten die Nase ganz vorn beim Ehrenamtswettbewerb WestfalenBeweger 2028/19.

0 Kommentare

Stimme für die ganze Region

Als Stimme ganz Westfalens soll die Stiftung Westfalen-Initiative die Anliegen der Teilregionen bündeln.

0 Kommentare

Preis für regionale Filmkunst

In der Sektion „Westfalen Connection“ kürt das Fimfestival Münster den besten Film der Region.

0 Kommentare

Sportvereine belegen Zukunftsfähigkeit

Neue Wege in der Vereinsarbeit würdigt der FLVW-Zukunftspreis.

0 Kommentare

Dr. Hans Moormann an Spitze berufen

Dr. Hans Moorman ist neuer Vorsitzender von Stiftung und Verein Westfalen-Initiative.

0 Kommentare

Meyer-Schwickerath führt Geschäfte

Gerd Meyer-Schwickerath ist ab 1. Februar neuer Geschäftsführer der Stiftung Westfalen-Initiative.

0 Kommentare

Chancen für die Stiftungsarbeit

Anlagerichtlinien und reale Immobilien bieten in Zeiten niedriger Zinserträge gute Chancen zur Finanzierung der Stiftungsarbeit. Das wurde deutlich beim Workshop des Stiftungsverbundes Westfalen-Lippe.

0 Kommentare

Von der Ersthilfe zur Integrationsarbeit

Nachdem die erste Not der Ankömmlinge gelindert war, hat die Flüchtlingshilfe Schieder-Schwalenberg verstärkt die individuellen Bedürfnisse der Neubürger ins Zentrum ihrer Aktivitäten gerückt. Mit diesem Ansatz ist die Aktion Flüchtlingshilfe eines von zehn Starterprojekten des Ehrenamtswettbewerbs WestfalenBeweger 2018/19.

0 Kommentare


2018

Jugendliche mit eigenen Ideen fördern

Mit dem Konzept, Jugendliche bei der Umsetzung eigener Ideen zu fördern, ist der Verein Abenteuerkiste Greven Starterprojekt im Ehrenamtswettbewerb WestfalenBeweger 2018/2019.

0 Kommentare

Videokampagne motiviert zum Ehrenamt

Die Idee der Stiftung Bürger für Münster, per Videokampagne neue Ehrenamtler zu gewinnen, ist preisgekröntes Starterprojekt im Ehrenamtswettbewerb WestfalenBeweger 2018/2019.

0 Kommentare

Organisatorische Neuausrichtung

Mit einer Satzungsänderung hat der Verein Westfalen-Initiative die formale Voraussetzung für eine gemeinsame organisatorische Neuausrichtung mit der gleichnamigen Stiftung geschaffen.

0 Kommentare

Integration durch Ausbildung

Mit seinem Konzept der „Integration durch Schiedsrichter-Ausbildung“ ist der Ballspielverein Bad Lippspringe (BVL) preisgekröntes Starterprojekt im Ehrenamtswettbewerb WestfalenBeweger 2018/2019.

0 Kommentare

Regionalgeologische Gemeinschaft

Die gemeinsame Dokumentation regionalgeologischer Entwicklung von 30 Standorten unter Federführung des Arbeitskreises Kluterthöhle ist preisgekröntes Starterprojekt im Ehrenamtswettbewerb WestfalenBeweger 2018/2019.

0 Kommentare

Einsatz zum Erhalt eines Kulturguts

Der Einsatz des Fördervereins Kulturgut Samson zum Erhalt eines alten Gebäudeensembles in Ahlen-Tönnishäuschen ist preisgekröntes Starterprojekt im Ehrenamtswettbewerb WestfalenBeweger 2018/2019.

0 Kommentare

Musik-Genuss vom Feinsten

Die Musical-Fabrik ist preisgekröntes Starterprojekt im Ehrenamtswettbewerb WestfalenBeweger 2018/2019 und bietet Musikgenuss vom Feinsten.

0 Kommentare

Jetzt um FLVW-Zukunftspreis bewerben

Engagieren Sie sich ehrenamtlich in einem Sportverein und könnten Sie finanzielle Unterstützung für Ihre Arbeit gut gebrauchen? Machen Sie es wie die Vorjahressieger Delbrücker SC, SC Rot-Weiß Nienborg 1923 und TuS Friedrichsdorf 1900. Bewerben Sie sich um den Zukunftspreis des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW). Mit an Bord sind die Westfalen-Sport-Stiftung und die Stiftung Westfalen-Initiative. Den Flyer gibt es schon einmal hier.

0 Kommentare

Ausbildung ermöglicht Einreise

Ein Ausbildungsvisum soll Flüchtlingen eine legale Weitermigration nach Deutschland ermöglichen. Mit diesem Konzept ist das Projekt „migration_miteinander“ eines von zehn preisgekrönten Starterprojekten im Ehrenamtswettbewerb WestfalenBeweger 2018/2019.

0 Kommentare

„Kunst vor Ort“ prämiert

Mit seiner Kombination aus Kreativität und Jugendpädagogik ist das Hagener Projekt „Kunst vor Ort“ eines von zehn preisgekrönten Starterprojekten im Ehrenamtswettbewerb WestfalenBeweger 2018/2019.

0 Kommentare

Europa braucht starke Regionen

Für starke europäische Regionen plädiert AdR-Präsident Karl-Heinz Lambertz.

0 Kommentare

Gutachten über Verflechtung

Ein Verflechtungsgutachten soll die Kooperation der Teilregionen stärken.

0 Kommentare

Europa steht am Scheideweg

Bundestagspräsident a.D. Norbert Lammert: Nationalstaaten müssen Souveränität teilen.

0 Kommentare

Preis für Wattenscheider Tafel

Mit einem neuen Bringservice ist die Wattenscheider Tafel eines von zehn preisgekrönten Starterprojekten im Ehrenamtswettbewerb WestfalenBeweger 2018/2019.

0 Kommentare

Eine Region – große Vielfalt

Sehr unterschiedliche Herausforderungen des demografischen und wirtschaftlichen Wandels begegnen sich in Westfalen auf engstem Raum. Das belegt eine Studie des Berlin-Instituts.

0 Kommentare

Kooperation dient allen

Kooperationen der westfälischen Teilregionen sind Innovationsmotoren für die ganze Region. Eine Studie soll konkrete Handlungsansätze aufzeigen.

0 Kommentare

Region ist Kraftzentrum

Westfalen ist ein wirtschaftliches Kraftzentrum in NRW, das die Unterstützung der Landesregierung verdient. Darüber sind Staatskanzleichef Nathanael Liminski und Dr. Peter Paziorek, Vorsitzender des Vereins Westfalen-Initiative, einig.

0 Kommentare

Geld für die Klassenkasse gewonnen

Eine Grundschulklasse in Horstmar hat beim Westfalen-Rätsel 300 Euro gewonnen.

0 Kommentare


2017

Heimat ist Anker im Leben

Um den Facettenreichtum des Begriffs Heimat und dessen politische Kontur ging es in der Diskussion mit Ministerin Ina Scharrenbach.

0 Kommentare

Langfristige Hilfe sichert die Integration der Flüchtlinge

Wettbewerb „Westfalen bewegt“: Preis für HammeHilft!

0 Kommentare

Projekt „200“ schafft Mobilität für Kinder und Jugendliche

„Westfalen bewegt“: Zweiter Preis für „Fahrräder bewegen Bielefeld“

0 Kommentare

Spurensuche würdigt Leistung der „Gastarbeiter-Generation“

Die „Gastarbeiter-Generation“ kommt in die Jahre. Vor rund fünf Jahrzehnten kam sie in die Bundesrepublik Deutschland.

0 Kommentare

Demografie-Analyse soll Basis für Bewältigung von Zukunftsfragen sein

Die Alterszusammensetzung der Bevölkerung ändert sich.

0 Kommentare

Dr. André Wolf übernimmt Geschäftsführung der Stiftung

Dr. André Wolf übernimmt ab 1. Oktober 2017 die Geschäftsführung der Stiftung Westfalen-Initiative.

0 Kommentare

Bürgerschaftlicher Einsatz trägt den Schwimmspaß

Bürger können in Eigenverantwortung Elemente der Daseinsvorsorge übernehmen und dadurch wesentlich zur Attraktivität ihres Wohnortes beitragen.

0 Kommentare

Subsidiarität schafft Raum für Freiheit

Der Subsidiaritätsgedanke muss in Gesellschaft und Politik gleichermaßen verankert sein

0 Kommentare

Menschen an der Schwelle zum Ruhestand fürs Ehrenamt begeistern

Wettbewerb „Westfalen bewegt“: Preis für den Verein EfI

0 Kommentare

Film über Handy-Sammelaktion animiert zum Nachmachen

Wettbewerb „Westfalen bewegt“: Preis für Bürgerstiftung Detmold

0 Kommentare

Gesucht wird der beste Film der Region

Stiftung Westfalen-Initiative stiftet Preis für Westfalen Connection

0 Kommentare

Osterräderlauf fördert die Identifikation mit der Region

Wettbewerb „Westfalen bewegt“: Preis für Dechenverein

0 Kommentare

Patientenbegleiter geben Senioren ein Stück Sicherheit

Arztbesuche und bevorstehende Krankenhausaufenthalte belasten ältere und alleinstehende Menschen stark.

0 Kommentare

Intergenerationelles Lernen ist Kitt der Gesellschaft

Wettbewerb „Westfalen bewegt“: Preis für Projekt „EULE“

0 Kommentare

Schüler öffnen eine westfälische Wundertüte

Rätselbücher an die Drittklässler der Grilloschule verteilt

0 Kommentare

Vereinsvorstände machen sich zukunftsfit

Erfolgreiche Fortbildung von der Stiftung Westfalen-Initiative und der FreiwilligenAgentur

0 Kommentare

Kooperationsprozess will Planungsgrenzen überwinden

Westfalen-Initiative forciert Brückenbau zwischen Münsterland und Ruhrgebiet

0 Kommentare

Schüler öffnen eine westfälische Wundertüte

90.000 Rätselbücher für die Drittklässler in Westfalen-Lippe

0 Kommentare

Künftige Regierung soll Region angemessen berücksichtigen

Die Stiftung Westfalen-Initiative gratuliert allen Abgeordneten der Region, die dem 17. Landtag von Nordrhein-Westfalen angehören.

0 Kommentare

Wegweiser zu rund 1.000 Sehenswürdigkeiten der Region

Neuauflage der Westfalen-Straßenkarte hat erhöhten Nutzwert. Die Stiftung Westfalen-Initiative hat die beliebte Westfalen-Straßenkarte neu aufgelegt.

0 Kommentare

Dr. Roland Löffler übernimmt Geschäftsführung der Stiftung

Stiftung Westfalen-Initiative richtet den operativen Bereich neu aus. Ab 1. April wird es Veränderungen im operativen Bereich der Stiftung  Westfalen-Initiative (WI) geben.

0 Kommentare

Stiftungen setzen auf Nachhaltigkeit

Mehr als 70 Teilnehmer bei Stiftungstag Westfalen-Lippe Nachhaltigkeit ist heute in vielen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Bereichen gefordert.

0 Kommentare

Zusammengehörigkeit endet nicht an Planungsgrenzen

Die künftige regionalpolitische Ausrichtung sowie die Auswirkungen des Brexit auf die heimischen Unternehmen standen im Zentrum der Mitgliederversammlung des Vereins Westfalen-Initiative.

0 Kommentare

Wettbewerb fördert Ehrenamtler

Auch in diesem Jahr winkt ehrenamtlichen Initiativen und Projekten in Westfalen wieder massive finanzielle Unterstützung durch die Stiftung Westfalen-Initiative.

0 Kommentare

Hommage an Region und ihre Bewohner

Buch „Westfalen verstehen“ bündelt wichtige Kennzahlen und Lebensgefühl. Zahlen über das historische Westfalen gibt es reichlich.

0 Kommentare

Austausch stärkt das Ehrenamt

Mit einem Netzwerktreffen in Bielefeld samt Workshop ist der Wettbewerb „Westfalen bewegt“ 2017 gestartet.

0 Kommentare

2016

Kaefer löst Gerlach als Kuratoriumsvorsitzenden ab

Stiftung Westfalen-Initiative: Schröder neuer Vize / Sümmermann bestätigt. Personell neu aufgestellt geht die Stiftung Westfalen-Initiative in das Jahr 2017.

0 Kommentare

Historische Bausubstanz erzählt vom Leben „kleiner Leute“

Nicht reine Nostalgie lässt den Verein „Iserlohn – denkmal“ für en Erhalt historischer Baukultur kämpfen.

0 Kommentare

„Westfalen bewegt“ Preis für Projekt „Ankommen in Lippe“

Viele Initiativen, Verein, Institutionen Unternehmen und Verwaltungen leisten an ganz unterschiedlichen Stellen wertvoll haupt- und ehrenamtliche Flüchtlingshilfe.

0 Kommentare

Hilfe für Kinder psychisch-und suchtkranker Eltern

Wenn Menschen psychisch oder an einer Sucht erkranken, ist das schlimm. Wenn es dabei um Eltern geht, sind die Auswirkungen der Erkrankung auf die Kinder mindestens ebenso schlimm.

0 Kommentare

Kulturvermittlung stiftet Identität mit der neuen Heimat

Wer neu an einem Ort lebt, muss sich dort orientieren, einen Überblick gewinnen. Doch selbst Einheimische sind mit ihrer Region oft nur wenig vertraut.

0 Kommentare

„Westfalen bewegt“: Preis für Fahrradwerkstatt des Diakonischen Werkes

Menschen, die nach Herford kommen, sollen sich hier wohl fühlen und in die Gesellschaft integrieren.

0 Kommentare

Westfalen bewegt: Dorfverein Hützemert erhält ersten Preis

Der Erhalt eines historischen Bahnhofsgebäudes und dessen Umbau sind ein Mammut-Projekt.

0 Kommentare

Westfalen bewegt: Neue Nachbarn Arnsberg erhalten Sonderpreis

Flüchtlingshilfe durch die Hilfe von Flüchtlingen – das Konzept von „Neue Nachbarn Arnsberg“ ist vielleicht auch deshalb so erfolgreich, weil der Grundgedanke ganz einfach ist.

0 Kommentare

Trauer um einen großen Förderer der Region

Der verstorbene Dr. Heinrich Hoffschulte wird Westfalen fehlen. Westfalen hat einen großen Förderer der Region verloren.

0 Kommentare

„Bahnhofsmission Mobil“ überzeugt Wettbewerbsjury

Menschen, die nicht allein Zugfahren können, finden bei der „Bahnhofsmission Mobil“ ehrenamtliche Begleiter.

0 Kommentare

Bedürftigenhilfe erhält zweiten Preis im Wettbewerb „Westfalen bewegt“

Entstanden ist „Gelsenkirchen packt an! – Warm durch die Nacht“ im Dezember 2014 als Bürgerinitiative.

0 Kommentare

Westfalen Impro 6: Schwere Jury-Entscheidung bereits in Vorrunde

21 Bewerber aus acht Ländern haben sich zum internationalen Orgelwettbewerb Westfalen Impro 6 angemeldet.

0 Kommentare

Kommune und Ehrenamt Hand in Hand

Städte und Gemeinden brauchen für die Flüchtlingshilfe bürgerschaftliches Engagement.

0 Kommentare

Präsentationen der Referenten

Präsentationen von Siegmar Schridde, Günter Schwibbe, Tanja Eigenrauch mehr Downloads finden Sie in der Pressemitteilung

0 Kommentare

Neuer Vorstand

Personeller Wechsel im Vorstand der Stiftung Westfalen-Initiative:

0 Kommentare

Auch Ehrenamtler brauchen finanzielle Basis

 Vierter Wettbewerb „Westfalen bewegt“ eröffnet / Sonderpreis Flüchtlingshilfe

0 Kommentare

Westfälisches Ruhrgebiet braucht das Umland

Die Einheit Westfalens unter Einschluss des westfälischen Ruhrgebietes muss gewahrt bleiben.

0 Kommentare

Rapp-Frick übernimmt Vorsitz im Beirat

Der scheidende FLVW-Präsident Hermann Korfmacher (2.v.l.) und sein Nachfolger Gundolf Walaschewski (r.) begrüßten in Kaiserau die Repräsentanten des Vereins Westfalen-Initiative

0 Kommentare

Stiftungen stellen sich Herausforderung der Flüchtlingsarbeit

Mehr als 70 Teilnehmer bei Stiftungstag Westfalen-Lippe

0 Kommentare

Aufs Westfalenpferd gesetzt: Schüler aus Bottrop-Kirchhellen fahren zur Phänomenta

Eine Klasse der Gregorschule in Bottrop-Kirchhellen hat beim Preisausschreiben, das Bestandteil des Westfalen-Rätselbuches ist, den zweiten Preis gewonnen.

0 Kommentare

Sonderpreis für Flüchtlingshilfe

Westfalenbeweger: 40.000 Euro für bürgerschaftliche Projekte Der Wettbewerb „Westfalen bewegt“ wird in diesem Jahr zum vierten Mal ausgelobt.

0 Kommentare

Aufs Westfalenpferd gesetzt: Schüler der Marienschule Saalhausen gewinnen Museumsbesuch

Es lohnt, sich in Westfalen auszukennen.

0 Kommentare

Westfalen bewegt: Schreibwerkstatt vermittelt Grundzüge der Pressearbeit

Das Wichtigste an den Anfang. Die ersten beiden Sätze möglichst nicht länger als etwa 160 Zeichen.

0 Kommentare

Flächendeckende Vernetzung in Westfalen soll Zukunft sichern

Eine Mahnung an die Landesregierung zur Gleichbehandlung aller Landesteile

0 Kommentare

Region soll starke Marke werden

Dr. Peter Paziorek (l.) und Dr. Karl-Heinrich Sümmermann bedankten sich bei Prof. Dr. Jutta Röttger mit einem Kunststich zum Thema Westfälischer Friede.

0 Kommentare

Aufs Westfalenpferd gesetzt und gewonnen

Zum dritten Mal alle damaligen Drittklässler in Westfalen das Westfalen-Rätselbuch erhalten.

0 Kommentare