Stiftung Westfalen-Initiative > Aktuelles > „Sozial Genial“ – Auszeichnung als Starterprojekt des WestfalenBewegers

„Sozial Genial“ – Auszeichnung als Starterprojekt des WestfalenBewegers

Engagement-Wettbewerb WestfalenBeweger: „Sozial Genial“ an der Mathilde-Anneke-Gesamtschule wird als Starterprojekt ausgezeichnet

Wie schafft man es, Schülerinnen und Schüler langfristig für bürgerschaftliches Engagement zu begeistern? Dieser Aufgabe widmet sich das Projekt „Sozial Genial“ der Mathilde-Anneke-Gesamtschule in Münster, dessen zentrales Ziel die Demokratieerziehung ist.

Alle Schülerinnen und Schüler der siebten Jahrgangsstufe nehmen ein Jahr lang an dem Projekt teil, indem sie sich in zivilgesellschaftlichen Organisationen einbringen. Hinter dem Projekt steckt der Service-Learning-Ansatz, bei dem theoretisch erworbene Unterrichtsinhalte durch konkrete Projekte umgesetzt werden – Lernen durch Engagement.

Der innovative Ansatz der Mathilde-Anneke-Gesamtschule wird mit der Aufstellung als eines von acht Starterprojekten beim diesjährigen Wettbewerb „WestfalenBeweger 20/21“ ausgezeichnet.

„Wir freuen uns besonders, dass mit der Auszeichnung gerade junge Menschen in ihrem Engagement gewürdigt werden und sich damit die nächste Generation von WestfalenBewegern ausbildet. Angesprochen hat uns das hohe Engagement, welches sich durch eine fruchtbare Kooperation zwischen Schülerinnen, Lehrern und Eltern äußert,“ begründet die Jury ihre Entscheidung.

Pressemitteilung

  • Datum 5. Oktober 2020
  • Schlagwörter Aktuelles