Stiftung Westfalen-Initiative > Aktuelles > Kulturgut Schrabben Hof ist Starterprojekt beim „WestfalenBeweger“

Kulturgut Schrabben Hof ist Starterprojekt beim „WestfalenBeweger“

Das Projekt Kulturgut Schrabben Hof des Vereins MuT-Sauerland e.V. in Kirchhundem wird Starterprojekt im Wettbewerb „WestfalenBeweger“ 2020/21

Ein ehemaliger Gutshof in Kirchhundem wird zum Kulturgut weiterentwickelt – mit eigenem Café, Musik- und Theaterprogramm und sogar einem Trauzimmer. Für dieses Projekt ist der Verein MuT-Sauerland e.V. im Rahmen des Engagement-Wettbewerbs „WestfalenBeweger“ 2020/21 als Starterprojekt mit einem Preisgeld von 2000 Euro ausgezeichnet worden. Der Verein plant, das Kulturgut stetig weiter zu entwickeln und sein Angebot zu vergrößern.

„Das Preisgeld möchten wir verstanden wissen als Würdigung des bisherigen Engagements und unermüdlichen Einsatzes für und in Ihrer Region“, so die Jury des WestfalenBewegers.

Das Kulturgut Schrabben Hof ist eines von acht ausgewählten Starterprojekten beim diesjährigen Wettbewerb.

Pressemitteilung

  • Datum 5. November 2020
  • Schlagwörter Aktuelles