Die Projekte

 


Cover Dokumentation WestfalenSprung 2011

 

WestfalenSprung 2011

Dokumentation des Martin-Leicht-Preises für Stadt- und Regionalentwicklung.

Die Entwicklung der Städte und des ländlichen Raumes ist ein beherrschendes Thema. Ein aktueller Beitrag dazu ist die  Dokumentation des WestfalenSprung 2011, des Martin-Leicht-Preises für Stadt- und Regionalentwicklung. Sie enthält die Konzepte der beiden Sieger (Altena und Hiddenhausen) sowie der drei weiteren Nominierten. Familienfreundliches Bauen, demografischer Wandel, Quartiersentwicklung, Klimaschutz, Kirchenumnutzung – vielfältig und spannend waren die Themen, die die Jury für den Preis nominierte. Die Dokumentation mit den Beiträgen der Gewinner-Städte Altena und Hiddenhausen sowie aller weiterer nominierten Projekte steht auf dieser Seite zum Download bereit.