Die Projekte

Vierter Festakt zur Westfälischen Ehrengalerie

 

Im Jahr 2008 stand die Lebenswissenschaft, namentlich die Medizin, im Mittelpunkt. Der Anatom und Universalgelehrte Johannes Wesling wurde als historische Persönlichkeit in die Westfälische Ehrengalerie aufgenommen. Mit ihm wird ein Mediziner und Naturwissenschaftler geehrt, der im frühen 17. Jahrhundert lebte und wirkte. In den Professoren Ulrich Gleichmann und Reiner Körfer fand die Stiftung zwei kongenial wirkende zeitgenössische Persönlichkeiten. Sie haben den Aufbau des Herz- und Diabeteszentrums Nordrhein-Westfalen in Bad Oeynhausen entscheidend geprägt und wesentlich zu dessen internationalem Renommee beigetragen. Die Dokumentation enthält die Laudationes von Prof. dr. Rudolf Stadler und Priof. Dr. Dr. h.c. Reiner Körfer