Die Projekte

Westfalen Impro

Vom 10. bis zum 13. November findet der Internationale Wettbewerb für Orgelimprovisation Westfalen Impro 6 statt. Die Jury ist hochklassig besetzt.

Zum Projekt

Orgelverbund Westfalen

Die Westfalen-Initiative engangiert sich mit dem Orgelverbund Westfalen verstärkt in der Vernetzung von Orgelakteuren in Westfalen.

Zum Projekt

Krimifestival Europa trifft Region

Zum zweiten Mal verleiht das Krimifestival "Mord am Hellweg" den Europäischen Preis für Kriminalliteratur – in diesem Jahr in Kooperation mit der Stiftung Westfalen-Initiative und weiteren Partnern. Bis zum Ende des Festivals Mord am Hellweg V – Tatort Ruhr am 13. November 2010 konnte sich das Publikum per Postkarte oder über das Internet an der Wahl des Preisträgers beteiligen. Rund 10.000 Krimifans aus über 20 Ländern haben abgestimmt: Der schwedische Krimiautor Håkan Nesser ist der diesjährige Preisträger des Europäischen Preises für Kriminalliteratur (Ripper Award).

Zum Projekt

Westfalen erfahren

Die Radtour "Westfalen erfahren" ist ein Projekt von Stiftung und Verein Westfalen-Initiative in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Die Tour richtet sich vor allem an Journalisten und führt jeweils durch verschiedene Teile Westfalens. Auf einzelnen Streckenabschnitten werden die Radfahrer von lokalen Politikern begleitet, die sie in ihrer Stadt bzw. in ihrem Kreis begrüßen. Regelmäßig schließen sich auch Mitglieder des Land- oder Bundestages streckenweise an.

Zum Projekt

Ideen-Mining

Am Anfang steht die Idee – ein erster kreativer Funke ist entfacht und wird zum Antrieb für die Forschungsarbeit, Erfindung oder Unternehmensgründung. Das Projekt „Ideen-Mining" entstand im Dezember 2003 als ein Ergebnis der Zukunftskonferenz der Stiftung Westfalen-Initiative. Projektpartner ist die „Patentoffensive Westfalen-Ruhr" (POWeR) – ein Zusammenschluss der Transferstellen der vier westfälischen Universitäten (Bielefeld, Dortmund, Münster und Paderborn). Besondere Initiative geht dabei von der Arbeitsstelle Forschungstransfer (AFO) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster aus

Zum Projekt

Summerwinds

Rund 8.500 Zuhörer besuchten die vierzig Veranstaltungen des Holzbläserfestivals im gesamten Münsterland. 35 Konzerte waren restlos ausverkauft und selbst ausgefallene Besetzungen und anspruchsvolle Programme mit Neuer Musik entpuppten sich als wahre Publikumsmagneten.

Zum Projekt

Internationales Orgelfestival

Mit Unterstützung der Stiftung Westfalen-Initiative und zahlreicher anderer Sponsoren hat der Verein Westfalen-Initiative im Jahr 2004 erstmals eine westfälische Konzertreihe mit mehr als 20 Konzerten organisiert, das Internationale Orgelfestival Westfalen-Lippe. 2010 fand das Festival unter dem Motto Orgel Plus erneut statt. Neben reinen Orgelkonzerten lag der Schwerpunkt auf der Kombination von Orgel und Chor oder einem weiteren Instrument.

Zum Projekt